Plenum des Kölner Bündnisses gegen TTIP am 12. November 19:30 Uhr im Friedensbildungswerk Köln

Das Kölner Bündnis gegen TTIP lädt ein zum nächsten Plenumstreffen am 12. November um 19:30 Uhr im Friedensbildungswerk Köln e.V. (Obenmarspforten 7-11)

Im letzten Plenum wurde beschlossen den Fokus unserer Arbeit verstärkt auf CETA zu lenken. Das Freihandelsabkommen CETA ist fertig ausverhandelt und soll voraussichtlich schon im März 2016 ratifiziert werden. CETA bedeutet TTIP durch die Hintertür. Die Zeit drängt.
http://corporateeurope.org/sites/default/files/attachments/de-summary-public-services.pdf

Der Schwerpunkt des kommenden Plenums wird auf Aktionsplanung liegen. Unter anderem gilt es folgende Aktionen weiter vorzubereiten und zu planen:

  • Podiumsdiskussion/Infoveranstaltung im Januar/Februar 2016 zum Thema „CETA und die Auswirkungen auf kommunale Daseinsvorsorge“
  • Flyer und Kostümaktion auf Kölner Weihnachtsmärkten

Wie immer freuen wir uns auf neue Gesichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.