Presseecho

 

Publik Forum Sonderausgabe CETA, TTIP und TISA stoppen! Fairhandel statt Freihandel vom Juli 2016

In seiner Juli-Ausgabe beschäftigt sich das Publik Forum mit den Freihandelsabkommen und deren Folgen für Umwelt, Staat und Gesellschaft. Zu Wort kommt hier auch Norbert Baumgarten vom Kölner Bündnis gegen TTIP/CETA/TiSA.

Die Global Marshall Plan Foundation bietet einen sehr umfassenden Medienspiegel:

Fern von der Mainstreampresse bleiben Sie kritisch informiert!
Lesen Sie und teilen Sie kritische Beiträge zu TTIP, CETA, TISA und weiteren gesellschaftlichen Themen auf den Nachdenseiten

Stuttgarter Nachrichten, 08. Oktober 2015
„Bei TTIP sind wir in bester Gesellschaft“
IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger lässt die Kritik des Maschinenbauerverbandes VDMA nicht lange auf sich sitzen.

Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.freihandelsabkommen-ig-metaller-wehrt-sich-gegen-kritik-bei-ttip.76a61675-ec27-4169-9bc3-8bb27cba3556.html

Creditreform-Magazin.de, 02. Oktober 2015
Mittelständler sind besorgt über Pro-TTIP Aktivitäten der Wirtschaftsverbände
Eine geschäftsführende Gesellschafterin einer mittelständischen Maschinenbaufirma erklärt die Initiative der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) gegen CETA und TTIP zu der schon über 1120 Unternehmen zählen und täglich werde es mehr. Die KMU stellen 80 % der Arbeitsplätze.

Quelle: http://creditreform-magazin.de/2015/10/02/informiert/jeromehoerdemann/mittelstand-besorgt-ueber-die-starken-pro-ttip-aktivitaeten-der-wirtschaftsverbaende/

DLF, 11. April 2015
Gabriel warnt vor zu großen Konjunkturerwartungen an TTIP
Bundeswirtschaftsminister Gabriel hat davor gewarnt, zu große Hoffnungen in das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA zu setzen. Der SPD-Politiker sagte dem Magazin „Focus“, an die wundersamen Berechnungen vom Wirtschaftswachstum durch TTIP glaube er nicht. Jede Wechselkursschwankung habe stärkere Auswirkungen auf die Konjunktur. Die ganzen Folgeeinschätzungen von Befürwortern und Gegnern machten alle ein bisschen den Eindruck von Voodoo-Ökonomie, meinte Gabriel. Dennoch brauche Europa das Abkommen dringend, weil man damit die Standards des Welthandels für die kommenden 20 bis 30 Jahre beeinflussen könne.

Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/gabriel-warnt-vor-zu-grossen-konjunkturerwartungen-an-ttip.353.de.html?drn:news_id=471352

 Wirtschaftsblatt 26.03.2015
Jean Ziegler: „TTIP ist das Armageddon, der Endkampf“

Quelle: http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa/4693825/Jean-Ziegler_TTIP-ist-das-Armageddon-der-Endkampf

Regionaler Pressespiegel

Regionale Berichterstattung über den Kölner Ratsbeschluss, einer Resolution gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA, TiSA zuzustimmen.

Regionale Berichterstattung über Aktionstag Oktober 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.